Über Badische Trüffel

Vom Zauber einer ganz besonderen Knolle

In Deutschland gab es bereits vor über 100 Jahren eine echte Trüffelkultur

Diese endete allerdings abrupt mit dem Ersten Weltkrieg und in den 50er Jahren wurde die Trüffel komplett unter Artenschutz gestellt – dies gilt leider bis heute. Doch es gibt in Deutschland Trüffel, sehr viele und auch unterschiedliche Sorten. Als wir, leidenschaftliche Pilzsucher und Feinschmecker, davon erfuhren, war relativ schnell klar: Wir machen eine eigene Plantage, denn der landwirtschaftliche Anbau von Trüffel ist nicht untersagt. Dabei konzentrieren wir uns auf die heimischen Trüffelsorten Burgundertrüffel (Tuber aestivum var. uncinatum) und Sommertrüffel (Tuber aestivum).

Unser erklärtes Ziel ist es, die Trüffelkultur in Baden wieder zu beleben: Wir werden Trüffel anbauen und vermarkten sowie wohlschmeckende regionale Trüffelprodukte entwickeln und vertreiben. Dabei kooperieren wir eng mit dem Deutschen Trüffelverband, tauschen uns mit KollegInnen aus und lassen unsere Plantage wissenschaftlich begleiten.
Wir werden dazu auch mit der Gastronomie und Herstellern von Produkten zusammenarbeiten, um Ihnen diese besondere Delikatesse aus unserer Region in allen Facetten zugänglich zu machen.